Private Krankenkassen

 

Private Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Im Einzelfall hängt es jedoch davon ab, was Sie vertraglich mit Ihrer Krankenkasse vereinbart haben. Bitte klären Sie vor Beginn der Therapie, ob und in welchem Umfang Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Psychotherapie übernimmt. Bei Bedarf, bin ich Ihnen dabei gerne behilflich. Das Honorar richtet sich nach der bestehenden Gebührenordnung für psychologische Psychotherapeuten bzw. Ärzte (GOP analog GOÄ) und beträgt 100,56 € pro Therapiesitzung.

 

Selbstzahler

 

Sie können die Kosten für die Psychotherapie natürlich auch selber tragen. In diesem Fall haben Sie keine weiteren Formalitäten zu beachten. Auch hier richtet sich das Honorar nach der bestehenden Gebührenordnung für psychologische Psychotherapeuten bzw. Ärzte (GOP analog GOÄ) und beträgt 100,56 € pro Therapiesitzung. Zusätzlich können sich Mehrkosten ergeben, die beispielsweise durch die Verwendung von Fragebogen etc. entstehen. Diese richten sich ebenfalls nach der Gebührenordnung und entstehen i.d.R. nur am Anfang der Behandlung.

 

Gesetzliche Krankenversicherung

 

Bei der Praxisgemeinschaft handelt es sich um eine Privatpraxis, so dass ich leider nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen kann. Da jedoch die Wartezeiten für einen Therapieplatz in Hamburg i.d.R. sehr lang sind, gibt es für gesetzlich versicherte Patienten die Möglichkeit über das Kostenerstattungsverfahren eine Therapie bei der Krankenkasse zu beantragen. Dies kann dann erfolgen, wenn sie eine gewisse Anzahl an Absagen von einem einem Psychotherapeuten mit Kassenzulassung (Niederlassung) dokumentiert haben, denn Sie haben einen rechtlichen Anspruch auf eine psychotherapeutische Behandlung ohne unzumutbare Wartezeit.

 

Den gesetzlich Versicherten empfehle ich folgendes Vorgehen:

  1. Bemühen Sie sich so intensiv, wie es Ihnen möglich ist um einen Therapieplatz bei den KollegInnen mit Kassensitz. Dies funktioniert so:

    1. Kontaktieren Sie die Terminservicestelle der KV Hamburg unter 040 / 55 55 02 00 (Mo-Fr 9 bis 13 Uhr, Do 15 bis 17 Uhr). Hier erhalten Sie in der Regel relativ zeitnah ein Erstgepräch, an dem Sie bitte teilnehmen.

    2. Kontaktieren Sie parallel möglichst viele niedergelassene Psychotherapeuten mit Kassensitz in Ihrer Nähe. Eine Liste mit Verhaltenstherapeuten mit Kassensitz finden Sie hier.

  2. Schreiben Sie in jedem Falle genau mit, wen Sie wann kontaktiert haben und notieren Sie besonders alle „Absagen“, sprich TherapeutInnen, die Ihnen in den nächsten 3 Monaten keinen Therapieplatz anbieten können.

  3. Sollten alle diese Bemühungen nicht ausreichen, einen Therapieplatz zu finden, kontaktieren Sie mich bitte und ich unterstütze Sie gerne beim Stellen eines Antrages auf Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse.

Weitere Informationen finden Sie auch in der Broschüre „Kostenerstattung“ der Bundespsychotherapeutenkammer.

 

Beratung / Coaching

 

Therapeutische Gespräche ohne die Diagnose einer psychischen Störung sind keine Kassenleistung und müssen privat bezahlt werden. Die Höhe des Honorars wird individuell bemessen. Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

© 2023 by Modern Mindful Therapy. Proudly created with Wix.com

 

Für weitere Fragen erreichen Sie mich hier:

Kontakt

Praxisgemeinschaft Eppendorfer Weg

Eppendorfer Weg 169

Eingang Contastrasse

20253 Hamburg (Hoheluft-West)

0152-03195540

therapie.eppendorferweg@gmail.com

Dipl.-Psychologin Valeska Hug

Behandlungszeiten: Freitags von 9:00-14:00 und Donnerstags von 14:00-20:00 Uhr. 

Erstkontakt bitte nur per Mail

Mit dem ersten eMail-Kontakt willigen Sie automatisch ein, aufgrund Ihrer Anfrage eine Antwort per Mail zu erhalten, die vorläufig unverschlüsselt ist.